Meine Erfahrungen mit Etoro

 

Etoro Erfahrungen – Die Transaktionen mit Kreditkarte

Diese Etoro Erfahrung habe ich mit Kreditkarte gemacht. Um zu traden benötigst du natürlich echtes Geld mit dem du handeln kannst. Das geht allerdings nicht direkt durch dein Bankkonto. Dir wird mit Sicherheit bewusst sein, dass das Geld erst einmal auf dein Etoro Konto überwiesen werden muss. Das geht am einfachsten durch eine Kreditkarte. Solltet ihr die Zahlungsmethode Kreditkarte auswählen, fällt außerdem deine Persönliche Verifizierung weg. Nach der Zahlung mittels Kreditkarte ist das Geld innerhalb weniger Sekunden auf deinem Etoro Account und ihr könnt direkt anfangen zu traden.

jetzt Bei Etoro Kostenlos Registrieren

 

Ähnlich ist es bei Auszahlungen. Diese werden auf die zuvor festgelegte Zahlungsmethode zurück überwiesen, sofern ihr euer Geld wieder aus Etoro abziehen wollt. Leider dauert eine Rücküberweisung auf euer Bankkonto um einiges länger als die Einzahlung. Dies kann zurzeit bis zu 7 Werktagen dauern und kostet 25$ Transaktionsgebühren.

Etoro Erfahrungen – Transaktionen mit anderen Zahlungsmitteln

Wie ihr im folgenden Bild sehen könnt, sind natürlich auch noch andere Zahlungsmittel verfügbar, mit denen ihr Einzahlungen und Auszahlung vornehmen könnt. Zum Beispiel PayPal, Sofort Überweisung oder ganz einfach die alt Bewährte Methode, die normale Überweisung.

Etoro Erfahrungen – Welche Märkte gibt es in Etoro?

Etoro bietet eine Vielzahl an Märkten an. Diese lassen sich unterteilen in Kryptos, ETFs, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Devisen. Ich denke die meisten Neulinge in Etoro werden durch den Boom des Bitcoins und anderer Kryptowährungen angezogen. Weshalb ich genauere Erklärungen der Märkte erst einmal außen vorlassen will.

 

Etoro Erfahrungen– Welche Kryptowährungen gibt es in Etoro?

Insgesamt gibt es derzeit 7 Kryptowährungen in Etoro. Darunter die wohl bekanntesten Kryptowährungen, der Bitcoin und Ethereum. Außerdem gelistet sind: Bitcoin Cash, Dash, Ethereum Classic, Litecoin und Ripple.

 

Etoro Erfahrungen – (Kryptowährungen) kaufen und handeln

Der größte Vorteil von Etoro ist die einfache Art Kryptowährungen oder anderes zu kaufen. Hierzu sind nur wenige Klicks notwendig, wenn ihr bereits Geld in Etoro eingezahlt habt. Man sucht sucht sich einen Markt aus, bei dem man daran glaubt, dass er steigen wird, Klickt auf die Blaue Schaltfläche „Traden“ und kann nun den gewünschten Investitionsbetrag auswählen und z.B. Bitcoins kaufen. Achten solltet ihr auf die Funktionen Stop loss, X1 Hebel, und Take Profit.

Stop loss verhindert bei fallenden Kursen euer total Verlust (Je nachdem was für ein Betrag ihr auswählt).

Mit dem X1 Hebel Tradet ihr immer in Echtzeit (Bei Langzeit Investitionen sinnvoll)

und mit der Take Profit Funktion sicher ihr euer Geld sobald der jeweilige Kurs erreicht worden ist d.h. dass Etoro z.B. eure Bitcoins automatisch verkauft sobald ihr den Gewünschten Gewinn erreicht habt.

 

 

Meine Empfehlungen mit dem Umgang mit Kryptowährungen und Trading

  1. Investiert nur so viel wie ihr bereit seit zum verlieren (Ein total Verlust ist jederzeit möglich)
  2. Tastet euch langsam rein. Hierzu kann man z.B. das Virtuelle Portfolio von Etoro verwenden. Oder ihr testet einfach mit geringeren Summen.
  3. Investiert auf lange Sicht, und schaut nicht alle 10 min auf die Kurse. (Immer bedenken Daytrading ohne Ahnung von der Materie ist wie Spielautomat spielen.)
  4. Investiert antizyklisch d.h. in fallende Kurse und nicht in extrem steigende.

Mein Fazit zu Etoro:

Etoro ist besonders für Anfänger sehr gut geeignet, da es sehr einfach zu bedienen ist. Es bietet außerdem ein Virtuelles Portfolio wo man mit Kryptowährungen handeln kann aber kein echtes Geld verlieren kann. Das eignet sich besonders für Anfänger, da diese sich so erstmal mit der Plattform vertraut machen können. Außerdem sind bei mir bis jetzt alle Ein- und Auszahlungen angekommen. Aufgrund der zur Zeit extrem hohen Nachfrage an Kryptowährungen kann es aber zu Verzögerungen kommen. Leider hat Etoro auch Nachteile. Hierzu Zähle ich die ziemlich hohen Transaktionsgebühren von 25$ und die wenige Auswahl an Kryptowährungen (7 von inzwischen über 1000)

Schlusswort:

Ich hoffe ich konnte ggf. einigen helfen sich in Etoro zurecht zu finden und vielleicht dem ein oder anderen die Entscheidung erleichtern sich in Etoro anzumelden. Dieser Artikel soll allerdings keine Empfehlung sein in Kryptowährungen zu investieren. Alles beschriebene bezieht sich auf meine eigene Erfahrung mit Kryptowährungen und Etoro.

 

jetzt Bei Etoro Kostenlos Registrieren

 

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Etoro Erfahrungen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne von 5 Punkten basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.